SIBERIAN BASTET - Madrid
La WEB mas completa en castellano
Comprometidos con la raza desde 2002
Líneas exclusivas - cria familiar

OBEN

ASTERA ARAMIS / Schwarzwaldtiger / Freiburg / Breisgau

Z U R Ü C K

STARTSEITE

Aus welchen Gründen könnten wir uns wohl für eine sibirische Katze entscheiden? Zum einen wäre da ihre beeindruckende Schönheit. Sie braucht lange, bis sie ausgewachsen ist, etwa fünf Jahre, aber das Warten lohnt sich. Dann ihre ausgesprochen robuste Natur, die auf eine Jahrhunderte lange natürliche Selektion unter den härtesten Bedingungen beruht. Wenn sie erst ein mal die ersten Monate überstanden hat, wird sich die Tierarztrechnung im wesentlichen auf die Impfungen und die jährliche Kontrolluntersuchung beschränken. Bis zum heutigen Tag sind Erbkrankheiten äusserst selten. Man kennt auch keine rasse-typische Veranlagung zu bestimmten Krankheiten, wie sie bei anderen Rassen vorkommen kann.
QUENDOLINA ROMANOVA / Italien
FABIAN, einer der äusserst seltenen weissen Sibirier
SIESTADREAM'S CAPONATA, Norwegen
DELTA, Schweden
AMANTE'S FORTUNATO, Finnland
CHANEL, schön kräftig, wie es sich für eine sibirische Katze gehört
EVA SOL FOXY ONIX GLORIA, Russland
DARINKA, Deutschland, perfekte Schönheit
Ab dem zweiten Lebensjahr etwa geraten die Proportionen wieder ins Gleichgewicht. Ab diesem Zeitpunkt können wir beobachten, wie eine der schönsten und beeindruckendsten Katzen, die wir kennen, ihre endgültigen Formen annimmt. Wenn der Winter kommt, nimmt jedes Jahr die Dichte des Fells zu, der Kragen wird üppiger, bei den Katern wird der Schädel breit und mächtig. Begleitet wird dieses Wunder von einer kontinuierlichen Gewichts- und Volumenzunahme. Jeden Tag wird er einem Luchs ähnlicher,vom Wesen her aber ist er ein Schmusebär.
ASTERA ARAMIS / Schwarzwaldtiger / Feiburg
AMANTES BOOGY WOOGY, Finnland

WARUM EINE SIBIRISCHE KATZE?

 

 

Für uns Tierfreunde ist es eine Bereicherung, wenn wir von unseren Haustieren umgeben sind. Wer sich jedoch entschlossen hat, Besitzer einer sibirischen Katze zu werden, wird eine einschneidende Veränderung in seinem Leben bemerken. Immer wieder rufen uns viele unserer frischgebackenen Kitten-Besitzer an: Sie können es kaum abwarten, nach Hause zu kommen, um einige Stunden bei ihrer Katze zu verbringen. Haben die wohl nichts wichtigeres oder aufregenderes zu tun?

 

 

 

 

 

 

 

Und doch sind sich die Besitzer von sibirischen Katzen einig, dass die oben aufgeführten Gründe nicht das Ausschlaggebende sind.

Das wirklich aussergewöhnliche an der sibirischen Katze ist ihre Wesensart und die Beziehung, die sie zu ihrer Umgebung aufbaut. Zweifelsohne haben die extrem langen und kalten Winter in ihrer Heimat dazu beigetragen, dass sie eine enge Bindung an den Menschen schätzen lernte.

Sie braucht viele Schmuseeinheiten und Zuwendung. Sie liebt es, gestreichelt und geknuddelt zu werden, und sie wird den ganzen Tag in unserer Nähe verbringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BAGHIRA VON DER SANNOSCHKA / Berlin

 

Sie ist lebhaft, ausgeglichen und treu. Sie hat viel Persönlichkeit und sie liebt die Nähe des Menschen. Wir müssen sie mit Respekt und Zuneigung behandeln, damit das Vertrauen, das sie in uns setzt, niemals gestört wird. Sie ist im Allgemeinen recht furchtlos und liebt es, mit Kindern zu spielen, solange diese nicht zu klein sind. Sie ist äusserst schnell und kraftvoll. Oft werden wir sie auf dem Rücken, oder in anderen unmöglichen Posturen schlafen sehen. Einige unter ihnen sind echte Clowns. Sie sind äusserst gesprächig und verwickeln uns Null komma nichts in eine angeregte Unterhaltung, wobei wir auch den Eindruck haben werden, dass sie gute Zuhörer sind, aber auch viel zu sagen haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Kitten sind sie unwiderstehlich mit ihren breiten Köpfen und ihrem wuscheligen Pelz, es wird uns aber auch viel Freude machen, sie wachsen zu sehen. Sie sind erst mit vier bis fünf Jahren ausgereift. Das Wachstum erfolgt nicht beständig, sondern schubweise. Knuddelig und rund bis zu den vier Monaten, beginnt danach eine Wachstumsphase, die uns eher entmutigt: Körperteile wachsen unproportioniert, die Beine zu lang, die Ohren riesig, der Kopf zu klein, der Körper dünn und schlacksig..

 

 

 

 

YULA SIBERIAN BASTET / Madrid